Sänger und Liederschreiber


Seit Mischa Hafen Gitarre spielt, ist das Liederschreiben Teil seines Alltags geworden. Dabei sucht er nicht die grosse Bühne oder den Erfolg, sondern vereint Worte und Klänge auf einfühlsame Weise und macht dadurch Erlebtes fühlbar. 

Sei es die Geburt des eigenen Kindes, Abschiedsschmerz, Liebe oder Wut - seine Lieder treffen. Trotz spürbarer Melancholie und kritischer Fragen bleibt Hoffnung das tragende Element seiner Lieder. 
Musikalisch orientiert sich Mischa Hafen an schlichter amerikanischer Folksmusik. Meistens reichen drei bis vier Akkorde und manchmal wechseln diese das ganze Stück hindurch nicht. Klang und Authentizität war ihm schon immer wichtiger als Virtuosität. Das wissen auch seine Begleitmusiker, die ihn in sehr unterschiedlichen Besetzungen begleiten. Wer für eine kurze Zeit die Hektik der Welt hinter sich lassen will, ist bei dieser Musik genau richtig.